Kirchenmusikdirektorin in Gerlingen

Die Gerlinger Kantorin Beate Zimmermann bekommt den Ehrentitel "Kirchenmusikdirektorin" verliehen!

Auch diese merkwürdigen Zeiten sind nicht frei von frohen Nachrichten! Mit großer Freude teilen wir Ihnen mit, dass unser Landesbischof Dr. h.c. Frank-Otfried July den Titel „Kirchenmusikdirektorin“ an unsere Kantorin Beate Zimmermann verleihen wird! Damit wird die jahrzehntelange großartige und umfassende kirchenmusikalische Arbeit von Beate Zimmermann auf eindrückliche Weise durch die Landeskirche gewürdigt.

Wir sind sehr froh, dass wir Beate Zimmermann als Kirchenmusikerin in unserer Gemeinde haben. Durch ihr unermüdliches Engagement, ihr weites musikalisches Herz und ihre liebevolle Menschlichkeit macht sie es möglich, dass die Kirchenmusik auf schönste Weise zur aufbauenden Lebendigkeit unserer Kirchengemeinde beiträgt. Auf ihre gewinnende Art bringt sie allen Generationen die Freude an der Musik nahe – von den Kindern über die Jugendlichen bis zu den Erwachsenen. Stets betont sie freilich, dass sie ohne die Unterstützung vieler Menschen und von vielen Seiten ihre Arbeit nicht tun könnte. Für all diese Unterstützung ist sie zutiefst dankbar. Und von Herzen dankbar ist sie auch Gott gegenüber, den zu loben die schönste Aufgabe nicht nur der Kirchenmusik ist.

Normalerweise würde die Verleihung des Titels mit Übergabe der Urkunde im Gottesdienst am Sonntag Kantate (also jetzt am 10. Mai) durch unseren Landeskirchenmusikdirektor Matthias Hanke vorgenommen werden. Auf Grund der derzeitigen Umstände bietet sich das nicht an. Wir suchen nun nach einem Termin, an dem diese Verleihung in angemessen feierlichem gottesdienstlichem Rahmen möglich sein wird.

Wir freuen uns als Kirchengemeinde für und mit Beate Zimmermann und gratulieren ihr herzlichst zu dieser großartigen Auszeichnung: Kirchenmusikdirektorin!

 

Pfarrer Dr. Martin Weeber

Gerlingen, 9. Mai 2020

 

Lesen Sie hier den Bericht über Beate Zimmermann in der Stuttgarter Zeitung.