Entdecken Sie das Kirchenjahr!

Welcher Feiertag ist am kommenden Sonntag?
Wie lautet der Wochenspruch und welcher Predigttext erwartet mich?
Wann ist der nächste hohe Festtag?
Dem Geheimnis der Feiertage auf der Spur:

www.kirchenjahr-evangelisch.de

 
 

Näher als du denkst - ein Gang durch das jüdische Jahr und das christliche Jahr

Die Kampagne #beziehungsweise: jüdisch und christlich - näher als du denkst lädt ein, die enge Verbundenheit des Christentums mit dem Judentum wahrzunehmen. Bei einem Gang durch das Jahr wird gerade im Blick auf die Feste die Verwurzelung des Christentums im Judentum deutlich.

 

Das jüdische Jahr

 

Der Gang durch das jüdische Jahr kann zu zwei verschiedenen Jahreszeiten beginnen, entweder zum Frühlingsbeginn oder zum Herbstbeginn.

Nach der biblischen Erzählung ist der erste aller jüdischen Feiertage Pessach, der Tag des Auszuges der Israeliten aus dem pharaonischen Ägypten zur Frühlingszeit. Die Gelehrten des Judentums jedoch beschlossen, den offiziellen jüdischen Kalender mit dem Neujahrsfest Rosch Haschana zur Herbstzeit beginnen zu ...

weiterlesen

 

Das christliche Jahr

 

Der christliche Jahreskreis, auch Kirchenjahr genannt, hat eine enge innere Abhängigkeit vom jüdischen Jahreskreis. Denn im Frühchristentum entwickelte sich der christliche Zyklus aus den jüdischen Feiertagen und in Anlehnung an den jüdischen Jahreskreis. Zunächst wurden die Hauptfeste Weihnachten, Ostern und Pfingsten gefeiert, nach und nach auch andere. Das Kirchenjahr kennt drei große, aufeinander folgende Teile gegliedert: Auf den Weihnachtskreis folgt ...

weiterlesen

 

 

 

 

 
 
 
 
 
 

Was feiern wir eigentlich an ...