Prädikantenarbeit im Kirchenbezirk Vaihingen-Ditzingen

Prädikant - Prädikantin

Gemäß dem reformatorischen Grundsatz des „Priestertums aller Getauften“ werden in der Evangelischen Kirche neben Pfarrerinnen und Pfarrern auch Gemeindeglieder mit der öffentlichen Verkündigung des Evangeliums beauftragt.

Sie absolvieren dazu eine besondere Ausbildung in drei aufeinander aufbauenden Kursen, die vom Landesprädikantenpfarramt angeboten werden. Ein Mentor/eine Mentorin begleiten sie dabei.

Den Abschluss bildet die Beauftragung zum Prädikanten/zur Prädikantin in der württembergischen Landeskirche. Die Beauftragung für den Prädikantendienst ist auf sechs Jahre begrenzt und gilt für den Kirchenbezirk, in dem der Prädikant/die Prädikanten Gemeindeglied ist. Der Auftrag kann verlängert werden.

Nach einer gewissen Zeit im Prädikantendienst können weitere Kurse in der Sakramentsverwaltung und der freien Wortverkündigung folgen.