Herzlich willkommen

 

auf den Internetseiten des Evangelischen Kirchenbezirks Vaihingen-Ditzingen!

Mit dem 1.Januar 2020 haben sich die beiden Evangelischen Kirchenbezirke Ditzingen und Vaihingen an der Enz zu einem gemeinsamen Kirchenbezirk im Landkreis Ludwigsburg zusammengeschlossen. Der neue Kirchenbezirk umfasst rund 58.000 evangelische Christinnen und Christen in 32 Kirchengemeinden vom Stromberg bis zum Strohgäu mit 41 Pfarrerinnen und Pfarrern.

Die landschaftsprägenden Symbole des Strohgäus und des Strombergs verbinden sich im neuen Kirchenbezirk zu einem gemeinsamen LOGO: Weintraube und Ähre als Zeichen der Weg- und Tischgemeinschaft im Namen Jesu.

Noch sind auf der neuen Website www.kirchenbezirk-vaihingen-ditzingen.de nicht alle Seiten freigeschaltet. Dennoch hoffen wir, Ihnen einen ersten Überblick geben zu können und wünschen dabei interessante Entdeckungen.

Meldungen aus dem Kirchenbezirk Vaihingen-Ditzingen

Tätigkeitsfelder

 
 
 
 
 
 

Veranstaltungen

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 26.05.20 | Asylpfarrer: Mehr Klarheit durch Urteil

    Stuttgart/Karlsruhe. Der Asylpfarrer und landeskirchliche Beauftragte im Migrationsdienst in Württemberg, Joachim Schlecht, hat das Urteil des Bundesverfassungsgerichts zum Umgang mit zum Christentum übergetretenen Asylbewerbern generell begrüßt. Es bringe mehr Klarheit, auch in innerkirchliche Diskussionen, sagte Schlecht dem Evangelischen Pressedienst (epd).

    Mehr

  • 25.05.20 | „Suizide können wegen Corona zunehmen“

    Auch für die Notfallseelsorge ist die Corona-Zeit eine Ausnahmesituation, sagt Ulrich Gratz, Leiter der Notfallseelsorge im Landkreis Ludwigsburg und evangelischer Pfarrer in Oberriexingen. Im Gespräch mit dem Evangelischen Pressedienst (epd) erklärt er, wie die Notfallseelsorge sich auf die Pandemie eingestellt hat und was Menschen tun können, die sich vor dem Virus fürchten.

    Mehr

  • 25.05.20 | Segnungsgottesdienst in der Leonhardsgemeinde

    Unter großem Medieninteresse hat am Sonntag in der Stuttgarter Leonhardskirche der erste Segnungsgottesdienst in der Landeskirche für ein gleichgeschlechtliches Paar stattgefunden.

    Mehr